Willkommen beim NABU Bad Segeberg

Digitale Tips und Informationen

Das neue Angebot des NABU Bad Segeberg

 

Liebe NABU Bad Segeberg Mitglieder und Freunde!

 

Wir alle leben nun in Zeiten einer Pandemie und erleben bisher unbekannte Einschränkungen, auch im privaten Bereich.  Wenn wir uns alle an die Empfehlungen und neuen Regeln halten, dann werden wir die Krise auch gemeinsam meistern.

Zuhause bleiben ist das Gebot der Stunde.

Rausgehen steht nur an, um das Nötigste zu erledigen oder frische Luft zu schnappen. Und auch an der frischen Luft und in der Natur gelten zurzeit klare Regeln: Mindestens 1,5 Meter Abstand halten, Menschenansammlungen meiden, bei Begegnungen mit älteren Menschen besonders vorsichtig sein und nach dem Spaziergang Hände waschen oder unterwegs desinfizieren. Das ist wichtig und unverzichtbar, um die Ansteckungskurve von Corona flachzuhalten, und um uns und andere zu schützen.

 

Auch die NABU Mitarbeiter sind ab sofort im Homeoffice - alle Veranstaltungen des Bundesverbandes und der NABU-Gruppen vor Ort sind abgesagt.


Der Vorstand des NABU Bad Segeberg möchte daher etwas Neues ausprobieren:

Sie finden bei uns ab sofort unter #stayhome ein zusätzliches Angebot.  In der nächsten Zeit werden wir häufiger in einem neuen digitalen Bereich des NABU Bad Segeberg Infos, Tipps und Anregungen für das reale und auch digitale Naturerleben in diesen besonderen Zeiten anbieten.


Newsletter

Foto: (c) NABU Bundesverband
Foto: (c) NABU Bundesverband

Ab sofort bietet der NABU Bad Segberg auch einen Newsletter an, um währed der COVID-19 Pandemie Mitglieder und Freunde auf dem laufenden zu halten.

Zur Newsletter Anmeldung


Moin, Natur!

Schwarzkelchen - Foto: (c) Puffin-Photo.de
Schwarzkelchen - Foto: (c) Puffin-Photo.de

Vortragsreihe ausgesetzt

Im Moment können wir natürlich nicht sagen, wann der nächste Vortrag stattfinden wird.

Mehr dann dazu hier.


Exkursion

Eiderenten- Foto: (c) Puffin-Photo.de
Eiderenten- Foto: (c) Puffin-Photo.de

Nächste Exkursionen 2020

Die Exkursionen sind auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

Sobald gemeinsame Treffen wieder möglich sin, werden wir sofort wieder Exkursionen anbieten.

Den aktuellen Stand der Planungen erfahren Sie auch im NEWSLETTER des NABU Bad Segeberg.

 

Bilder der  Exkursionen 2019 finden sich hier.  Die neuen Termine für 2020 veröffentlichen wir auch dort.


Nächstes Monatstreffen

Lärche - (c) Puffin Photo
Lärche - (c) Puffin Photo

Monatstreffen 19. März

 

Leider müsen wir unseren Monatstreff absagen. Grund ist natürlich die Situation um die COVID-19 Pandemie.

Vermutlich können wir den termin nicht nachholen. Nächster termin ist dann hoffentlich im Mai.

Wir bitte alle Mitglieder um Verständnis.

 

ACHTUNG!

Neuer Veranstaltungsort:  Kulturhaus Remise, Hamburger Straße 26, Bad Segeberg.

mehr


Schmetterlingsgarten

Winterpause

 

In unserem Schmetterlingsgarten gibt es immer etwas zu tun. Wir freuen uns über jede spontane Hilfe. Vor allem die Wege müssen immer von Bewuchs freigehalten werden.

Im Zentrum des fast quadratischen Gartens befindet sich ein Wiese, die man auf einem Weg umrunden kann. Daran schließen sich außen die Weiden an.

Der Weg wird in regelmäßigen Abständen gemäht. Das Zurück schneiden der Weiden und das Mähen der Wiese sind da schon größere Aktionen, für die immer Helfer gebraucht w


INSTAGRAM

Der NABU Bad Segeberg ist seit Oktober 2018 auf INSTAGRAM zu finden: nabu.badsegeberg

Hier werden wir von unserer Naturschutzarbeit und von aktuellen Naturschutzthemen aus der Region berichten.


Themenwettbewerb zu "Moin Natur!"
Themenwettbewerb zu "Moin Natur!"

Wir vertreiben uns die Zeit und suchen gemeinsam die besten Themen für unsere Vortragsreihe "MOIN, Natur!".

Nehmen Sie an unserem Themenwettbewerb teil und gewinnen Sie ein NABU T-Shirt.



Neuer Schwalbenturm wurde im Rahmen der Jubiläumsfeier eingeweiht.

Kurz vor Weihnachten wurde unser neuer Schwalbenturm als Weihnachtsgeschenk für den NABU  aufgestellt.

Im Rahmen des Projekts „Schmetterlingsgarten 2020“ wird der Garten erneuert und weiterentwickelt. Neben der Durchführung umfangreicher Verjüngungsschnitte an den Weidenbäumen und der Renovierung der Einfassungen wurde kurz vor Weihnachten ein neues Highlight im Weidengarten fertig gestellt. Der NABU Schwalbenturm bietet in erster Linie Nistmöglichkeiten für die bedrohte Mehlschwalbe an. Diese Schwalbenart hat in unseren Städten immer mehr Schwierigkeiten geeignete Nistplätze und den für die Erstellung der Nester notwendigen nassen Lehm zu finden. Hier hilft der NABU den Mehlschwalben in Bad Segeberg mit naturnahen Nestern und versucht so den Bestand in der Kreisstadt zu sichern.

Die Vorsitzende des NABU Bad Segeberg, Ruth Severin freut sich auf die neuen Mieter im Schwalbenturm, die ab Ende April aus ihren Überwinterungsgebieten zurückkehren. „Als wir vor 20 Jahren den Schmetterlingsgarten des NABU in Bad Segeberg eingerichtet haben, konnte keiner wissen, dass wir 20 Jahre später mit dem Problem des Insektensterbens konfrontiert würden. Dennoch war klar, dass der Schmetterlingsgarten als Schaugarten der insekten- und schmetterlingsfördernden heimischen Pflanzenwelt einen wichtigen Beitrag zur Umweltbildung der Segeberger Bürger beitragen kann. Das galt damals und gilt heute.“

 


Für Mensch und Natur

Der NABU Bad Segeberg möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

In diesem Jahr bieten wir wieder einige  naturkundlicher Exkursionen in die Natur an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in Bad Segeberg und Umgebung aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.